|  Home |  Kontakt 

Publikationen

 erscheint  2018 Einblicke in die experimentelle Spieltheorie. In: MU. Der Mathematikunterricht. Heft 1/2018. gemeinsam mit C. Ableitinger
 2017 Der Einsatz strukturverwandter Aufgaben zur Förderung mathematischer Problemlösekompetenz - eine Analyse. In: Lindner D., Stadnik E. (Hrsg.): Professionalisierung durch Forschung. Forschungsband 2016. Reihe: Schriften der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, Band 14. LIT-Verlag. Wien/Berlin. S.93-102. gemeinsam mit J. Kittler
 2017 MFU - ein Kurs zur Förderung mathematischer Begabung von 10-14 Jährigen. In: Schriftenreihe zur Didaktik der Mathematik der Österreichischen Mathematischen Gesellschaft. Heft 49. S.33-44
 2017 Mathematische Bildungsstandards. Kompetent aufsteigen. Was 14-jährige Schülerinnen und Schüler in Mathematik können sollen. G&G Verlag. Wien. gemeinsam mit I. Benischek
 2017 MatheFit 4, Zweite überarbeitete Auflage. Schülerbuch, LehrerInnenausgabe und Lösungsheft. Verlag Besseres Buch. Wien. gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger
 2016 Problemlösen mit den Mathe-Fans. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2016. Für die GDM herausgegeben vom Institut für Mathematik und Informatik der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Band 1. Münster. WTM Verlag. S. 377-380.
 2016   MatheFit 3, Zweite überarbeitete Auflage. Schülerbuch, LehrerInnenausgabe und Lösungsheft. Verlag Besseres Buch. Wien. gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger
 2015 MatheFit 2, Zweite überarbeitete Auflage. Schülerbuch, LehrerInnenausgabe und Lösungsheft. Verlag Besseres Buch. Wien. gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger
 2014 MatheFit 1, Zweite überarbeitete Auflage. Schülerbuch, LehrerInnenausgabe und Lösungsheft. Verlag Besseres Buch. Wien. gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger
 2013 Entwickeln von Grundkompetenzen als Herausforderung im Mathematikunterricht. In: Greefrath, G., Käpnick F., Stein M. (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2013. WTM-Verlag. Münster. S.424-427
 2012 Abschlussbericht des Projekts "Standardisierte schriftliche Reifeprüfung in Mathematik", gemeinsam mit W. Peschek (Hrsg.), M. Dangl, A. Dorfmayr, R. Fischer et al., Österreichisches Kompetenzzentrum für Mathematikdidaktik. Klagenfurt www.uni-klu.ac.at/idm/downloads/Abschlussbericht.pdf
 2012 Aufgabenbeiträge in "Die kompetenzorientierte Reifeprüfung im Fach Mathematik an AHS", Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (Hrsg.). Wien. www.bmukk.gv.at/medienpool/22076/reifepruefung_ahs_lfmath.pdf
 2011 Was haben „Koalitionsabkommen“ und „jugendliche Draufgänger“ miteinander zu tun? – Klassifizieren von spieltheoretischen Situationen. In: Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht. Schriftenreihe der Istrongruppe, Band 16 (2011). S.1-21. gemeinsam mit C. Ableitinger
 2011 Tragfähige Grundvorstellungen zu Wahrscheinlichkeit und Zufall entwickeln – Vorschläge für den Stochastikunterricht. In: Didaktikhefte der Österreichischen Mathematischen Gesellschaft, Heft 43 (2011). S.75-87. Online-Ausgabe in Heft 42: www.oemg.ac.at/DK/Didaktikhefte/index.html
 2011 MatheFit 4 Lösungsheft, gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger, Verlag Besseres Buch. Wien
 2010 MatheFit 4 LehrerInnenausgabe, gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger, Verlag Besseres Buch. Wien
 2010 MatheFit 4 Schülerbuch, gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger, Verlag Besseres Buch. Wien
 2010 Wahrscheinlichkeit, Zufall und Erwartungswert – und das alles aus einem Spiel? In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2010. WTM-Verlag. Münster. S.381-384
 2010 MatheFit 3 Lösungsheft, gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger, Verlag Besseres Buch. Wien
 2009 MatheFit 3 LehrerInnenausgabe, gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger, Verlag Besseres Buch. Wien
 2009 MatheFit 3 Schülerbuch, gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger, Verlag Besseres Buch. Wien
 2009 Stochastik und Analysis verzahnt in der Lehrer(innen)bildung am Beispiel Fehlerverteilung. In: Stochastik in der Schule, Band 29 (2009) Heft 3. S.2-8
 2009 Realitätsnahe Entscheidungssituationen modellieren und analysieren. In: Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht. Schriftenreihe der Istrongruppe, Band 14 (2009). S.67-81
 2009 MatheFit 2 Lösungsheft, gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger, Verlag Besseres Buch. Wien
 2008 MatheFit 2 LehrerInnenausgabe, gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger, Verlag Besseres Buch. Wien
 2008 MatheFit 2 Schülerbuch, gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger, Verlag Besseres Buch. Wien
 2008 Das Nash-Gleichgewicht – ein zentrales Lösungskonzept der Spieltheorie. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2008. WTM-Verlag. Münster. S.137-140
 2008 Spieltheorie im Schulunterricht – kann es das spielen? In: Schriftenreihe zur Didaktik der Mathematik der Höheren Schulen der Österreichischen Mathematischen Gesellschaft, Heft 40 (2008). S.1-12; gemeinsam mit C. Ableitinger
 2008 MatheFit 1 Lösungsheft, gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger, Veritas Verlag. Linz
 2007 Die Normalverteilung als Fehlerverteilung. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2007. Verlag Franzbecker, Hildesheim/Berlin. S.815-818
 2007 MatheFit 1 LehrerInnenausgabe, gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger,Veritas Verlag. Linz
 2007 MatheFit 1 Schülerbuch, gemeinsam mit G. Hanisch (Hrsg.), I. Benischek und E. Sattlberger, Veritas Verlag. Linz
 2007 „Unbedingt Bedingte Wahrscheinlichkeit? Der Satz von Bayes im Schulunterricht“ In: Schriftenreihe zur Didaktik der Mathematik der Höheren Schulen der Österreichischen Mathematischen Gesellschaft, Heft 39 (2007). S.54-65
 2006 Auf experimentell-heuristischem Weg zur Normalverteilung. In: Stochastik in der Schule, Band 26 (2006) Heft 3. S.2-10
 1998 Zugänge zur Normalverteilung und ihre fachdidaktische Analyse. Dissertation, Universität Wien.
 1991 Einführung in die lineare Regression: Theoretische und anwendungsorientierte Aspekte. Diplomarbeit, Universität Wien.

Außermathematische Schriften

 2008  Wozu Mathematik? oder Modellieren und Mathematik. In: Jahresbericht des Landstraßer Gymnasiums 2008
 2006   Praxisbeilage in der Zeitschrift der Musikerzieher Österreichs. In: Musik Erziehung, Zeitschrift der Musikerzieher Österreichs, 59. Jahrgang, Juni 2006. gemeinsam mit Freya Hanser (Satz)